Unabhängige Unternehmensberatung im Gesundheitswesen

Wozu braucht man ethische Begleitung?

  • Ethische Begleitung hilft bei Entscheidungsfindungen
  • Ethische Begleitung fördert Corporate Identity
  • Ethische Begleitung erhöht die öffentliche moralische Akzeptanz von Unternehmen
  • Ethische Begleitung befördert Qualität und erspart damit Kosten
  • Ethische Begleitung unterstützt Unternehmenscompliance

Der Druck auf Manager steigt, ihr Handeln nicht nur an rein betriebswirtschaftlichen Gesichtspunkten auszurichten. Ethik auf unternehmerischer Ebene, gerade im Gesundheitswesen, ist ein Mittel zur Erhaltung respektive Steigerung des Vertrauens und von neuen Verteilungsdiskussionen.

Unsere externe Begleitung dieser Bewusstseinsprozesse unterstützt eine objektivierte interne Auseinandersetzung - mit Wirkung nach außen -, hilft blinde Flecken zu vermeiden und bringt mehr Mitarbeiter-/Kundenzufriedenheit und mehr Erfolg.


Phasen der Ethikbegleitung

  • Orientierungsphase/Ethikcheck
  • Phase der Situationsklärung
  • Phase der Zielfindung
  • Installieren der Steuerungsparameter
  • Information des Gesamtsystems
  • Bearbeitung der ausgewählten Ziele in Richtung Controllingkennzahlen
  • Absichern des in die Organisation integrierten Prozesses

  • Weitere Angebote

    • Ethikschulungen
    • Ethische Gutachten
    • Vorträge
    • Keynote